Gute Aussichten, Hamburg! Bewegtbild bewegt

Unter dem Motto „Von den Besten lernen – Präsentationstrends 2020“ erlebten interessierte HAMBURG schnackt! Freundeskreis-Mitglieder und Gäste einen eindrucksvollen und gleichzeitig heiteren Abend im kreativen Rahmen des Greenscreen-Studios der PIXELGALAXIE. Es ging um wertvolle Zukunftsimpulse, die Magie und Wirksamkeit von Bewegtbild – und wie sich Unternehmen lebendig und innovativ präsentieren können.

Mitmachen gefragt

Das bekannte Improvisations- und Businesstheater Steife Brise sorgte für einen gelungenen Auftakt des Abends. Thorsten Brand, Chef der Steifen Brise, brachte mit Vorgaben und der Fantasie des Publikums Heiterkeit und Offenheit in die Runde. Schnell wurde klar, das Businesstheater Steife Brise ist auch eine erste Adresse in Hamburg, wenn es um Themen erfolgreicher Teamschulungen geht.

Video als maßgebendes Zukunftsformat

Anschließend referierte Manuel Skroblin, CEO der PIXELGALAXIE Filmproduktion Hamburg, zum Zukunftsimpuls: „Videomarketing – Trends 2020. Die Magie, Wirksamkeit und Strahlkraft von Video-Content für Recruiting, Kundengewinnung und Unternehmenskommunikation.“

Allein bei Facebook werden eine Milliarde Videos gesehen – und das täglich. Daher ist Videomarketing in modernen Unternehmen inzwischen unverzichtbar und wird in Zukunft eine noch größere Rolle spielen. Warum? Bewegtbild hat einzigartige Möglichkeiten und vermittelt Markenbotschaften schnell und präzise. Videomarketing, das vielseitig im B2C- und im B2B-Bereich eingesetzt werden kann, funktioniert gut, weil Emotionen erzeugt werden, UserInnen sich unterhalten fühlen und Videos mit ihrem Umfeld teilen.

Gesehen werden

Unternehmen, die neue Kunden gewinnen und engagierte MitarbeiterInnen finden wollen, können mit Bewegtbild positiv aus der Masse herausstechen. Videomarketing bietet zahlreiche Vorteile: Es verhilft dem Unternehmen zu mehr Sichtbarkeit im Netz, auch ist die Verweildauer beim Bewegtbild deutlich höher als bei reinem Text. Bei den ZuschauerInnen bleibt ein bemerkenswerter Eindruck und Suchmaschinen belohnen Seiten mit Videoeinbindung mit besserer Platzierung im Suchergebnis. Gutes Videomarketing erzählt Geschichten mit Mehrwert, die die Zielgruppe erreichen und begeistern. Es sollte zudem Lust auf mehr machen, das Image des Unternehmens stärken, den Verkauf unterstützen und beim Recruiting von Personal neugierig machen.
Und was kommt noch? Laut Manuel Skroblin werden individualisierte Videos immer wichtiger. Außerdem werden sie kürzer werden und interaktive Call-To-Action Aktionen wie Swipe-Aufforderungen werden uns stärker begleiten.

Hier geht es zu der Zusammenfassung von Manuel Skroblin.

Sichtbar werden und bleiben

Mit großer Freude begrüßten die Gäste dann auch die bekannte Medientrainerin, langjährige Tagesschau- Moderatorin und Journalistin Ina Böttcher. Sie hielt einen Vortrag zum Zukunftsimpuls „Den Wettbewerb um die Aufmerksamkeit gewinnen – wie Sie vor Kamera und Publikum punkten“. Dabei ließ sie ihr Fachwissen aus über 20 Jahren Erfahrung einfließen. In ihrem Vortrag ging es vor allem um die Fragen, wie man Menschen mit Informationen erreicht und wie sich vor allem ihre Aufmerksamkeit sichern lässt. Kommunikation und ihre Wirkung haben sich durch die Digitalisierung dramatisch verändert. Wie wird man sichtbar bei einer allgemeinen Aufmerksamkeitsspanne von nur acht Sekunden?

Ina Böttchers Tipps

1 – Formulieren Sie Ihre Kernbotschaft in einem Satz.
2 – Sprechen Sie bewertend, denn der Zuhörer muss den Nutzen ihrer Botschaft erkennen.
3 – Kennen Sie Ihre Zielgruppe.
4 – Sprechen Sie kurz und prägnant.
5 – Ihre Körpersprache ist Ihre Visitenkarte – setzen Sie diese ein.
6 – Storytelling begeistert die Zuhörerschaft, denn eine Geschichte erzeugt Emotionen.

Anschließend erhielten Interessierte die Möglichkeit, ein persönliches Kamera-Kurztraining wahrzunehmen. Ina Böttcher gab Feedback und nützliche Tipps.
Hier geht es zum Video Medientraining mit Ina Böttcher.

 

Eindrücke des Abends

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gute Nachrichten

Aus dem HAMBURG schnackt! Freundes-und Förderkreis kamen zum Abschluss noch kurzweilige und erfreuliche Good-News:

  • BDE Software Services startet mit dem neuen und effektiven Video-Format „KURZ VORGESTELLT” die Recruiting-Kampagne für neue Mitarbeitende.
  • Die Brainboxx®-Expertinnen des Themasemotionale Kompetenz als Erfolgsgarant“ gründeten eine Akademie, in der neben dem erfolgreichen Mimikresonanz®– und „No-Stress“-Training für Jedermann nun auch professionelle TrainerInnen und BeraterInnen ausgebildet werden.
  • kontor5-Personalentwicklung mit Mentoring startet eine Cross-Mentoring-Runde: MentorIn und Mentee kommen hierbei aus unterschiedlichen Unternehmen, Branchen, Bereichen und Positionen.
  • Leseberg Automobile gab schon im vergangenen Jahr den Auftakt der HAMBURG schnackt! Kultur-Tour zur NordArt – dort wird auch in diesem Jahr eine der spektakulärsten und größten europäischen Schauen zeitgenössischer Kunst zu sehen sein (vom 6. Juni bis 11. Oktober).
  • Die Lionizers blicken auf den Erfolg ihres Podcast „Wege der Digitalisierung” (WDD) und laden herzlich zum Hinhören ein.
  • Die Logistik-Initiative Hamburg (LI-HH) startet am 23. April zum fünften Mal die Aktion „Hamburg sagt Danke“: 10.000 Franzbrötchen für die LKW-FahrerInnen #Logistikheld
  • Meridian Spa und Fitness Deutschland und Navigator-energie Service brachten unserem Projekt ENERGIE für KINDERHERZEN eine großartige Unterstützung für die erkrankten Kinder der Kinderherzstation im UKE.
  • Die Sparda-Bank Hamburg hatte die kranken Kinderherzen bereits im vergangenen Jahr unterstützt und erhielt hierfür jetzt eine Doppelseite in dem Jahresbericht (Seite 22/23) des Universitären Herz- und Gefäßzentrum UKE Hamburg. Auch der kommende Sparda-Bank-Award 2020 gibt Grund zur Freude, denn hier werden zudem viele gemeinnützige Projekte im Norden ausgezeichnet und finanziell unterstützt.
  • Das stilwerk Hamburg baut erfolgreich das Thema „Hospitality“ auf und startet mit der Eröffnung des ersten stilwerk Hotels Heimhude.
  • Der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU Hamburg/S-H) freut sich mit gleich drei Mitgliedsunternehmerinnen über deren erfolgreichen Einzug in das Plenum der Handelskammer Hamburg. Und auch der Besuch des Intendanten des Schleswig-Holstein Musikfestivals (SHMF), Dr. Christian Kuhnt, beim VdU gibt Anlass zur Vorfreude auf einen „musikalischen Sommer 2020 zum Verlieben“.

Zum Ausklang des beschwingten Abends lud die Pixelgalaxie zum sympathischen Netzwerken bei „Stulle & Pulle“ in die Filmstudio-Lounge ein.

 

Auch Sie suchen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Dann nutzen Sie das neue Video-Recruiting „KURZ VORGESTELLT”- individuell gestaltbar zu Ihren Werten, zu Ihrem Stil & Style.

Kurz Vorgestellt ist das effektive Recruiting Video-Format, das wirksam Aufmerksamkeit auf sich zieht: modern + werteorientiert, informativ + unterhaltsam, authentisch + frisch.

  • Begeistern Sie BewerberInnen mit KURZ VORGESTELLT auf zahlreichen Kanälen.
  • Zeigen Sie, was Ihr Unternehmen auszeichnet – und damit, wen Sie suchen.
  • Werden Sie das Unternehmen, das positiv aus der großen Masse heraussticht.

Eine kurze Mail an uns und Sie können KURZ VORGESTELLT auch für Ihr Unternehmen buchen.

Kurz vorgestellt: BDE Software Services GmbH

 

 

Titelfoto: v. l. n. r.  Thorsten Brand – Improvisations- und Businesstheater Steife Brise, Ina Böttcher – Medientrainerin, Manuel Skroblin – PIXELGALAXIE © HAMBURGschnackt.de
Video: Der Impulsabend – BEST OF © PIXELGALAXIE

4. März 2020 von Redaktion

Kategorien: Entscheider, Freundeskreis, Hamburg teilt, Unternehmenslust

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?