Klangvolle Vorfreude im Norden

Wenn der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU Hamburg/S-H) in das Oval Office des Hotel Grand Elysée einlädt, steht ein besonderes Ereignis bevor: Dieses Mal ein Abend mit dem charismatischen Intendanten des Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF), Dr. Christian Kuhnt.

Ein musikalischer Sommer zum Verlieben

Christian Kuhnt ist mitreißend und virtuos in seinen sympathischen Erzählungen, denn auch in diesem Jahr wird das größte Musikfestival Deutschlands eindrucksvoll und bedeutend werden. Schon das Programm vom 4. Juli bis zum 30. August 2020 zeigt den Reichtum an Konzerten und Genussmomenten. Die Beliebtheit des Festivals im Norden ist bereits seit 1986 der genialen Idee des Gründers Justus Frantz entsprungen, gemeinschaftliches und lokales Engagement der Bevölkerung und enge Kontakte mit den Künstlern herzustellen. Auch aus diesem Grund fühlte sich Leonard Bernstein viele Jahre lang familiär den Menschen, dem Land Schleswig Holstein und dem Norden verbunden. Heute wirkt das Festival zusätzlich magnetisch, weil hier und da auch spielerisch die Grenzen rein klassischer Konzerte überschritten werden – dann verzaubern Jazz, Pop und familienfreundliche Unterhaltung.

 

v. l. n. r. Dr. Kirsten Soyke –  Regionalvorstand FidAR Hanse, Dr. Christian Kuhnt – Intendant des Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF), Birgitt Ohlerich – Gastgeberin und Landesvorsitzende im Verband deutscher Unternehmerinnen (VDU Hamburg/S-H)

Bildband

„Leonard Bernstein: I fell in love with Schleswig-Holstein“, so der Titel des Bildbandes (deutsch/gebunden) – ein Buch, das sich auch als Geschenk-Ergänzung zu SHMF-Konzertkarten hervorragend eignet. Hier heißt es: „Als Gründer der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals und als bekennender Schleswig-Holstein-Liebhaber hinterließ Leonard Bernstein Spuren im Land, denen sein Sohn Alexander Bernstein und der SHMF-Intendant, Christian Kuhnt, nun folgen. Mit dem Bildband ehren sie den großen Musiker.“

Lübecker Horntrio

Für weitere und musikalische Freude sorgten an diesem Abend  (v. l. n. r.) Alexander Hertel, Anna Bauregger und Sten Erik Prée, der auch mit seinen kurzweiligen und amüsanten Einleitungen zu den dargebrachten Stücken für Unterhaltungs- und Hörvergnügen sorgte.

 

Eloquenter Intendant in Freude

Dr. Christian Kuhnt, der einen Abend voller Vorfreude auf den musikalischen Sommer schenkte, fühlte sich zum Abschluss selbst beschenkt, als er den von Viola Bergmann eigens von ihr angefertigten Schlüsselanhänger als Dank des VdU erhielt.

Eines ist klar: Das Schleswig-Holstein Musikfestival 2020 wird ein musikalischer Sommer zum Verlieben.

Und ein kleiner Tipp: Mit einer einfachen Mitgliedschaft im SHMF-Verein genießen Sie viele Vorteile – sogar bei Konzertbuchungen.

Infos zum Festival

Das 1986 gegründete Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zählt zu den größten Flächenfestivals der Welt und hat den Norden musikalisch auf Weltniveau gebracht. Die Konzerte finden in der Elbphilharmonie, in Schlössern und Herrenhäusern, Scheunen und Ställen sowie in den schönsten Kirchen Schleswig-Holsteins und Hamburgs statt. Auch die Wagenremise, das Holzlager und die Produktionshalle Carlshütte der VdU-Gründerin Käte Ahlmann, heute Teil der NordArt (6. Juni bis 11. Oktober 2020), gehören zu den Spielstätten mit besonderem Charme und großartiger Akustik. Dr. Christian Kuhnt darf als Intendant dieses von Richard von Weizsäcker als „gigantische musikalische Bürgerinitiative“ bezeichneten Events auf eine einzigartige Jahres-Bilanz blicken: mehr als 220 Konzerte an 115 Spielstätten in 65 Orten mit 193.000 verkauften Eintrittskarten. Weltstars wie Daniel Hope, Julia Lezhneva, Sir Simon Rattle, Christoph Eschenbach, Edita Gruberová, Ulrich Tukur und Roger Hodgson gehörten zu den Interpreten des letzten Jahres.

Infos zur Person

Dr. Christian Kuhnt wurde 1967 in Mainz geboren. Er studierte unter anderem Musikwissenschaften in Frankfurt am Main und Hamburg. 1996 war er Stipendiat der Kurt Weill Foundation in New York. Neben seiner Tätigkeit für die Schallplattenfirma Teldec Classics promovierte er im Jahr 2000 zum Thema “Kurt Weill und das Judentum”. Von 1997 bis 2007 arbeitete Dr. Christian Kuhnt für das Schleswig-Holstein Musik Festival, dessen künstlerischer Direktor und stellvertretender Intendant er zuletzt war. Darüber hinaus war er von 2005 bis 2007 als künstlerischer Berater für die Eigenveranstaltungen der Laeiszhalle Hamburg verantwortlich. Am 1. Oktober 2007 übernahm Dr. Christian Kuhnt die Geschäftsführung der Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette, die unter anderem Konzertreihen in Hamburg, Bremen, Braunschweig und Osnabrück unterhält. Seit Oktober 2013 ist er Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festival.

 

 

 

 

Titelfoto: Dr. Christian Kuhnt – Intendant des Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF) © Rouven Steinke
Foto: v. l. n. r. Dr. Kirsten Soyke –  Regionalvorstand FidAR Hanse, Dr. Christian Kuhnt – Intendant des Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF), Birgitt Ohlerich – Landesvorsitzende Verband deutscher Unternehmerinnen (VDU Hamburg/S-H) © Anja-D. Schacht, werbe.art.kontor
Fotos: Lübecker Horntrio und Eindrücke von dem VdU-Abend © Anja-D. Schacht, werbe.art.kontor

26. Februar 2020 von Redaktion

Kategorien: Hamburg musiziert, Kulturgenuss

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?