Vorweihnachtszeit: Ein Sack voll Hamburg

Zeit mit lieben Menschen verbringen, etwas Spannendes entdecken, unsere Stadt neu erleben…
Hier kommen zauberhafte Hamburg-Highlights, die Freude bereiten.

Hamburgs bester Adventskalender: Happy Advent!

Bis zum 24. Dezember 2016: Täglich ein Türchen öffnen und sich überraschen lassen – der Adventskalender des Miniatur Wunderlandes zeigt, dass der Weihnachtsmann ein echter Eisenbahn-Fan ist und den Schalk im Nacken hat. Wieder einmal haben sich Gerrit und Frederik Braun etwas Besonderes ausgedacht. Danke!

Nikolauskino

6. Dezember 2016 um 17.00 Uhr: Einer der schönsten Märchenfilme: “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ wird unter einem hoffentlich klarem Sternenhimmel in einer winterlich-gemütlichen Atmosphäre auf dem Alsterdorfer Markt präsentiert. Das ist ein wunderbares Highlight am Nikolaustag, nicht nur für die lieben Kleinen, da schaut auch der Nikolaus bestimmt gern vorbei.

Lebendiger Advent

8./12./23. Dezember 2016: Der LEBENDIGE ADVENT lädt die Besucher zu unterschiedlichen Orten ein, um innezuhalten und eine kurze besinnliche Auszeit von der vorweihnachtlichen Betriebsamkeit zu nehmen. Bei einem leckeren Heißgetränk und köstlichem Gebäck einer kurzweiligen Lesung lauschen – das tankt die Seele auf.

Nikolaus-Drachen-Cup

10. Dezember 2016 um 14.00 Uhr: Alle Jahre wieder kommen die Drachenboote aus ganz Deutschland zum Nikolaus-Cup zusammen. Das wird eine sensationelle Veranstaltung, die die Zuschauer an der Alster gut verfolgen können. Dieses sportliche Highlight mit den unerschrockenen Sportlern, die sich bei den winterlichen Temperaturen auf die Alsterstrecke begeben, sollte man nicht verpassen.

Einladung in das Reich köstlicher Gewürze

1001-gewuerze-holzbox

10. Dezember 2016 von 10.00 bis 13.00 Uhr: Kann man sich schöner auf die Weihnachtszeit einstimmen als mit dem Duft von frisch gemahlenen Gewürzen? Es sind alle kleinen und großen Gewürz-Fans herzlich eingeladen, die Manufaktur 1001 Gewürze in Barmbek zu besuchen. Freuen Sie sich auf fein gewürzten Glühwein und Apfelpunsch, das Würzzucker-Mischen für die kleinen Besucher und auf einen Blick hinter die Kulissen: Führung durch die Produktionsräume.

Der Weihnachtsmann fährt S-Bahn

10. und 17. Dezember 2016 ab 11.00 Uhr/tagsüber:  An den Advents-Samstagen lässt sich mit dem Weihnachts-Sonderzug auf Hamburgs S-Bahnschienen weihnachtliche Stimmung einfangen. Das wird ein eindrucksvolles Erlebnis für Groß und Klein – mit Kaffee, Kuchen und vielen Überraschungen für die kleinen Fahrgäste.

St. Pauli X-Mass-Run

11. Dezember 2016 um 11.00 Uhr:  1.600 Läuferinnen und Läufer gehen beim St. Pauli-X-Mass-Run an den Start, die 5 km Route führt durch St. Pauli. Ein gleichermaßen großer Spaß für alle weihnachtlich gekleideten Teilnehmer und Zuschauer – hingehen und anfeuern lohnt sich auf alle Fälle.

HOLY SHIT SHOPPING

17. und 18. Dezember 2016 von 12.00 – 21.00 Uhr: Über 100 junge Designer präsentieren ihre Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen – für entspannte Beats und lukullische Köstlichkeiten (Streetfood) ist auch gesorgt.

Nostalgischer Ausflug mit der Dampflok

17. und 18. Dezember 2016: Das wäre eine gelungene Adventsüberraschung! Mit der historischen Museumsbahn Bergedorf und der Dampflok Karoline einen Familienausflug von Geesthacht nach Bergedorf unternehmen. Eine unvergessliche Freude für die gesamte Familie. Nicht nur Kinderaugen werden glänzen – auf geht’s in das vorweihnachtliche Abenteuer – eine Reservierung ist nicht möglich.

This Year’s Special

16. Dezember 2016 um 20.00 Uhr: Das ist Energie pur! Der stimmgewaltige Chor reißt mit seinem grandiosen Mix aus Gospel, Pop und Soul sein Publikum mit – und berührt es auch mit leisen Tönen. Jazzklänge bilden dieses Mal den Schwerpunkt. 50 VOICES präsentieren Klassiker und weniger bekannte Schätze des Genres. Begleitet werden sie dabei von hochkarätigen Solisten und Bandmusikern auf Kampnagel.

Weihnachts-Oratorium La Pavane

26. Dezember 2016 um 10.00 Uhr: Ein kleiner Ausflug nach Rellingen lohnt sich, denn dort ist der Komponistin, Chrisine K. Brückner, musikalisch das Weihnachtsspiel für Erwachsene zu verdanken, welches sich mit gut hörbarer, moderner Musik und altgriechisch singenden Engeln auszeichnet. Ein harmonisches Erlebnis.
Christine K. Brückner hat auch die Musik für das Hamburger Marionetten-Theather “Die kleine Hexe“ komponiert, das im Jenisch Haus (noch bis Mai 2017 mit verschiedenen Märchen) sehr zur Freude von Groß und Klein aufgeführt wird.

Bild-Geschenk

nikolaus

Unser kleiner Adventsgruß für Sie: Wenn Sie dieses Bild (Datei eignet sich zur Weiterverarbeitung als nostalgische Grußkarte, zum Basteln etc.) zugesandt bekommen möchten, schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail oder lassen Sie uns Ihre Postanschrift wissen, wenn Sie lieber einen Fotoausdruck (10×15 cm) wünschen, wir senden es Ihnen gerne zu.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit!

 

Autorin: Antje von Hein

Foto: © HAMBURGschnackt.de

 

5. Dezember 2016 von Redaktion

Kategorien: Hamburg entdeckt, Stadtliebe

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?