Alle Vögel kommen nach Wilhelmsburg

Die Eventagentur Kopf & Steine hat sich auf die Organisation verschiedener Festivals rund um Wilhelmsburg spezialisiert. Neben dem international bekannten Dockville-Festival organisiert sie den Vogelball, ARTVILLE, Butterland und vieles mehr. Arne Empen beantwortetete einige Fragen zur wohl schillerndsten Veranstaltung – dem Vogelball.

Wie entstand die Idee den Vögeln einen Ball zu widmen?

Vögel stehen für Freiheit und bunte Lebenslust. Außerdem bietet ein tierisches Motto viel Freiraum für Verkleidungen der Gäste und es ist ein ironischer Bezug auf den mittelalterlichen Begriff  vogelfrei (man konnte von jedem umgebracht werden).

Wann ist die Idee zum Vogelball entstanden?

Seit sechs Jahren wird der Vogelball von uns organisiert und  ist eine schöne Ergänzung unserer anderen Projekte in Wilhelmsburg.

Verkleiden sich die Hamburger, obwohl sie als Karnevalsmuffel verschrien sind?

Ja, sogar sehr gerne. Wir hatten von Fahnenfleck schon die Anfrage worum es geht, da die Nachfrage für Vogelmasken eine Woche vor dem Ball sprunghaft anstieg. Viele Besucher kommen schon verkleidet zu uns und bei Bedarf gibt es in diesem Jahr noch zwei Stände, die Verkleidungen vor Ort anbieten.

Was passiert auf dem Vogelball?

Im Vogelnest (der Bühne) treten sehr interessante, internationale Künstler und DJs auf. Diesmal liegt der Schwerpunkt bei weiblichen Gästen und zusätzlich gibt es Bühnenperfomances und Tänzerinnen die als Vogelschwarm auftauchen.

 

Der Vogelball findet in diesem Jahr am 05.08.17 ab 16.00 Uhr auf dem ARTVILLE-Gelände an der Alten Schleuse 23 statt.

Hier finden Sie alle Infos zum Vogelball 2017

 

 

Autorin: Ilona Kiss
Foto: © Kopf & Steine GmbH/Pablo Heimplatz

25. Juli 2017 von Redaktion

Kategorien: Hamburg feiert, Stadtliebe

Schlagworte: , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?