Julia Damm Estella Siebel

Mein Hamburg: Julia Damm und Estella Siebel

Was lieben sie an Hamburg – und was nicht? Was bewegt ihr Leben oder was wollen sie in Hamburg bewegen? Menschen erzählen über ihre Leidenschaften, Lieblingsorte und ihr Leben in unserer Stadt. Wir fragen die Poledance-Trainerinnen Julia Damm und Estella Siebel.

Poledance verbindet Tanz und Akrobatik, Koordination, Kraft sowie Ausdauer. Julia Damm ist Inhaberin der Pole your Body-Studios, Estella Siebel Leiterin und Trainerin.

Hamburg ist für Euch keine Stadt von der Stange, weil…?

Julia: …Hamburg dafür viel zu norddeutsch-eigen ist, und das ist auch gut so!
Estella: …man sich – wenn mal die Sonne scheint – wie im Urlaub fühlt.

Was war Euer jeweils schönster „Hamburg-Augenblick“?

Julia: Da gibt es einige, aber ganz aktuell: das Konzert von The Dø im Mojo Club.
Estella: Der Sieg bei der Miss Aerial Pole im Imperial Theater.

Was ist für Euch beide „typisch“ in Hamburg

Julia: Das Wetter. (zwinkert)
Estella: Franzbrötchen, die Reeperbahn und die Alster.

Gibt es einen Ort, wo ihr den Hamburgerinnen und Hamburgern gerne einmal Poledance vorführen möchtet?

Julia: Vielleicht am Strand an der Elbe?
Estella: In der O2 World.

Wie wäre es mit einer Choreografie nach dem Stück „Hamburg, meine Perle?“

Julia: Hmmm… möglich ist alles und läge ja auch irgendwie nahe. (zwinkert)
Estella: „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ wäre mir lieber.

Was sollte in Hamburg so bleiben, wie es ist?

Julia: Das kulturelle Angebot.
Estella: Die Grünflächen.

Was sollte sich ändern?

Julia: Der Wohnungsmarkt.
Estella: Die Gentrifizierung in St. Pauli.

Wo entspannt Ihr in Hamburg am liebsten?

Julia: Im Grünen und am Wasser wie zum Beispiel im Stadtpark oder in einem netten Café.
Estella: In Planten un Blomen.

Und abschließend gerne auch noch Euer jeweiliger Lieblingsschnack (Motto)?

Julia: Wat mutt, dat mutt!
Estella: Dat löpt sich allens torecht!

Interview: Markus Tischler
Bildbeschreibung Titelfoto: Julia Damm (l.) und Estella Siebel: Poledance ist ihre Leidenschaft.

15. April 2015 von Redaktion

Kategorien: Hamburg trainiert, Mein Hamburg, Sportbegeisterung

Schlagworte: , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?