Mein Hamburg: Birgit Schnieber-Jastram

Mein Hamburg: Birgit Schnieber-Jastram

Was lieben Sie an Hamburg – und was nicht? Was bewegt Ihr Leben oder was wollen Sie in Hamburg bewegen? Menschen erzählen über ihre Leidenschaften, Lieblingsorte und ihr Leben in unserer Stadt. Fünf Fragen an Birgit Schnieber-Jastram.

Hamburg ist für mich …

ein Stück Heimat. Ich wurde hier geboren, habe hier die meiste Zeit gelebt.

Nach dem Ende meiner Amtszeit werde ich in Hamburg …

die Stadt selbst genießen, fernab der aktiven Politik. Besonders freue ich mich auf die vielen kulturellen Angebote.

Im Unterschied zur Arbeit in Hamburg sind in Brüssel und Straßburg …

nur wenige Abgeordnete pünktlich: die Deutschen und die aus den nordischen Ländern.

Ich freue mich jetzt am meisten auf …

das gemütliche morgendliche Frühstück, ganz altmodisch mit einer gedruckten Zeitung.

Mein Rat an junge Menschen ist …

engagiert euch, geht wählen, seid mutig! Habt dabei keine Angst, es wird schon alles gut.

Birgit Schnieber-Jastram

Die Hamburgerin Birgit Schnieber-Jastram (CDU) war mehrere Jahre in der Bürgerschaft, Hamburgs zweite Bürgermeisterin, Mitglied des Bundestags und von 2009-2014 Abgeordnete im Europäischen Parlament.

Foto: Europabüro Hamburg, Birgit Schnieber-Jastram/Europäische Union und Europäisches Parlament
Das Interview führte Anja-Katharina Riesterer

18. Februar 2014 von Redaktion

Kategorien: Hamburg regiert, Mein Hamburg, Stadtliebe

Schlagworte:

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account