Liebeserklärung an Hamburg

Der Sänger und Songwriter Matthias Altmann schenkt seiner Wahlheimat mit „Noch ein Hamburglied“ seine ganz persönliche, musikalische Liebeserklärung. Neben seiner Ode an die Hansestadt bietet der Musiker Akustikrock gepaart mit Folk & Blues.

Folk & Blues-Rock

Fragt man, worauf sich denn die Hörer seines Schaffens gefasst machen können, lautet die Antwort des Liedermachers: „Folk & Blues-Rock mit deutschen Worten und einer sicherlich eigenen Note, dabei jedoch stets mit dem Streben nach eingängigen Melodien und bildhaften Zeilen.“ Fans schätzen seinen erdigen und handfesten Sound – kantig und unpoliert.

Musik aus einer Hand

In seinem eigenen Projektstudio nimmt der Musiker die Songs selbst auf. Er schreibt die Texte, die Musik und spielt alle Instrumente selbst. Danach schließt sich das Recording und Mixing an. „Diese Möglichkeit der Selbstentfaltung, ohne Zeitdruck ist ein Stück Freiheit meiner Musikalität, die ich mir unbedingt bewahren möchte“, sagt Matthias Altmann, der seine Studiotüren auch für andere junge Bands öffnet und diese bei den Aufnahmen unterstützt.

Hamburg-Song: musikalischer Meilenstein

Sein Song „Noch ein Hamburglied“ bezeichnet der gebürtige Berliner als seinen musikalischen Meilenstein. Seine „Liebeserklärung an die wunderschöne Stadt Hamburg“ hat der Künstler bereits einige Male bei offiziellen Events des Hamburger SV live präsentiert. Das Lied ist außerdem der Titelsongs des Kurzfilmes „Hamburg Huus“. Hamburg-Fans sind sich sicher: der Song gehört auf jede Hamburg-Playlist.

Nah dran

Live-Auftritte sind seine Profession: „Die größte Freude und Befriedigung erfahre ich jedoch bei meinen Konzerten. Live in Bild und Ton, nah dran am Menschen. Dafür mache ich Musik“. Als Solo-Künstler präsentiert sich Altmann als Ein-Mann Band – die Füße spielen Schlagzeug, die Hände die Gitarre und der Mund ist für die Blues-Harp zuständig. „Meine Songs funktionieren aber immer wieder auch mit Gastmusikern wunderbar.“

Konzerttermine und mehr

Wer Lust auf ein Live-Erlebnis mit Altmann hat oder seinen Songs lauschen möchte, findet alle aktuellen Termine und Links zur Soundcloud sowie zu allen EPs und Singles auf der Homepage des Musikers.

Ein Hotdog am Hafen

 

 

Autorin: Natascha Gotta
Foto: Matthias Altmann © Katja Müller-Langenau

24. April 2019 von Redaktion

Kategorien: Hamburg musiziert, Kulturgenuss

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?