Für Unternehmerinnen: 7 Tage Erfolgs-Impulse

Reklame

Gegenseitige Weiterbildung, Austausch und Netzwerken an der Algarve in Portugal: Anne Maren Brensing bietet eine besondere Weiterbildungsreise – zugeschnitten auf selbstständig tätige Frauen und Gründerinnen.

Frau Brensing, was sind für Sie Erfolgsfaktoren in der Selbstständigkeit?

Da fallen mir spontan drei Dinge ein: Zum einen erlebe ich, wie wichtig es ist, bei gesellschaftlichen Trends, wirtschaftlichen und technologischen Entwicklung immer am Ball zu bleiben. Lebenslanges Lernen und die Erweiterung des eigenen Horizonts ist für Selbstständige unerlässlich – ob in der Gründung, Wachstumsphase, im etablierten Geschäft oder im Rahmen einer Neuausrichtung. Zweitens treten selbstständige Frauen häufig zurückhaltend auf – auch ich musste lernen, mich selbstbewusster zu zeigen. Mein Tipp: weniger Bescheidenheit, mehr Mut zur starken Präsenz! Und drittens halte ich es für immens wichtig, sich für einen Austausch auf Augenhöhe Gleichgesinnte zu suchen und ein aktives, belastbares Netzwerk aufzubauen.

Was ist das Erfolgsrezept, Bildung und Reise zu verknüpfen?

Als Selbstständige weiß ich, wie knapp Zeit und Geld sein können. Darüber hinaus bin ich viel in beruflichen Netzwerken unterwegs. Ich erlebe dort die unglaubliche Fülle der Fachthemen. Daraus ist die Idee zur PROANNE learn-life-week entstanden, die ich seit 2015 regelmäßig zwei- bis dreimal im Jahr anbiete. Mit diesem Format möchte ich Frauen fördern und ihnen neue Inspirationen und Impulse für den beruflichen Weg vermitteln. Mein Ziel ist es, für die Frauen eine gewinnbringende und erfolgreiche Weiterbildung durchzuführen, an die sie sich noch lange positiv erinnern.

In 7 Tagen viel bewegen

Das Konzept der learn-life-week umfasst an sieben Tagen mit sieben Referentinnen kompakte Weiterbildungszeiten und eine größtmögliche, tiefgehende Themenfülle. Dabei findet die intensive Weiterbildung in entspannter, mediterraner Atmosphäre statt – ohne Alltagsstress im Büro oder die Herausforderungen in der Familie. Die Teilnehmerinnen sind Expertinnen aus unterschiedlichen Branchen. In fachspezifischen, jeweils gut dreistündigen Workshops geben sie gegenseitig ihr Fachwissen weiter. Es können zudem bis zu fünf weitere Frauen teilnehmen, die selbst keinen Workshop geben möchten. Die Businessfrauen nutzen die Reise auch, um Kontakte zu pflegen, ihr Netzwerk zu erweitern und sich über Themen aus dem Joballtag auszutauschen.

Warum Portugal? Was verbindet Sie mit diesem Ort?  

Land und Leute wachsen einem schnell ans Herz – so ging es mir, als ich mehrere Jahre dort lebte und arbeitete. Im Zuge des EU-Beitritt Portugals begleitete ich damals die wirtschaftliche Umstrukturierung im Automobil-Bereich.

Anne Maren Brensing – mit Hand und Herz für Unternehmerinnen

Kraft tanken, Land und Leute kennenlernen

Als ortskundige Veranstalterin kenne ich viele Insidertipps für ein spannendes Rahmenprogramm, das den Reiseteilnehmerinnen einen wunderbaren Eindruck von der portugiesischen Kultur und Natur vermittelt. Dazu zählen gesellige Kochabende in einer portugiesischen Familie, Fado-Veranstaltungen, Besichtigungen einer Korkplantage oder Olivenölmühle, Bootstouren durch das Naturschutzgebiet Ria Formosa. Entspannung an einem der schönen Strände der Algarve gehört ebenfalls dazu. Nicht zu unterschätzen ist natürlich auch das meist sehr sonnige Gute-Laune-Wetter.

Das macht Lust mitzufahren. Für wen ist diese Erfolgszeit interessant?

Solopreneurinnen, ‘gestandene Unternehmerinnen‘ und Gründerinnen jeden Alters sind willkommen und auch die unterschiedlichsten Themenfelder, die uns im Berufsalltag begegnen. Bisherige Workshop-Themen waren zum Beispiel Kommunikation, Präsentationen, Geldanlage, Verhandlungsstrategie, Gesundheit, Bewegung & Ernährung, Videoerstellung, Pressearbeit und Social Media. Anhand der Interessentinnen und ihrer Themenwünsche stelle ich jede Reise neu zusammen. Im Vorfeld der learn-life-week finden zudem Kennenlern- und Vorbereitungsabende statt, die die Teilnehmerinnen zusammenführen und für alle eine gute Vertrauensbasis schaffen. Und hier noch ein letzter wichtiger Aspekt für Selbstständige: Die Weiterbildungsreise ist steuerlich absetzbar.

 

 

Autorin: Tanja Königshagen TK-Kulturmarketing 

Fotos:  learn-life-week © Beata Lange

19. April 2017 von Redaktion

Kategorien: Hamburg teilt, Unternehmenslust

Schlagworte: , , , , ,

2 Kommentare
  1. Brigitte Friebe-August 5 Monaten her

    Ich war so begeistert von ProAnne lern -life-week, dass ich schon im Januar spontan mich entschieden habe, im Oktober auch mit nach Portugal zu fahren. Ich bin selbstständig und verspreche mir auch eine Unterstützung, die man so im normalen Alltag nicht erfährt. Als Einzelunternehmerin ist der Austausch mit anderen nicht so groß, da muss frau für sich sorgen. Ich möchte auch immer noch sehr viel lernen. Ich freue mich sehr auf Oktober, obwohl ich sonst nicht so weit plane, ich lebe im jetzt und hier.

  2. Roswitha Okon 5 Monaten her

    Ich habe an der Pilotwoche im Oktober 2015 teilgenommen und es hat mir in Tavira so gut gefallen, dass ich dieses Jahr sogar privat dort Urlaub machen werde. Die Kurse waren super und die Erkenntnisse daraus konnte ich sehr gut umsetzen. Außerdem habe ich neue Kontakte gewonnen, die mich auch bei meiner Selbständigkeit unterstützen. Ich kann die learn-life-week von Anne Maren Brensing nur empfehlen.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Schreiben Sie uns

Sie möchten uns auf ein spannendes Thema in Hamburg aufmerksam machen oder haben Anregungen, Ideen oder Wünsche? Dann freuen wir uns auf Ihre Post.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account