Eine Unternehmerin gibt Anschub

Gerade in schwierigen Zeiten bedarf es einer besonderen Kreativität und einer neuen Sichtweise, um im Friseurhandwerk wirtschaftlich erfolgreich zu werden – und zu bleiben. Maren Hoffmann setzt sich für Kolleginnen und Kollegen ein, die in dieser Branche weiterkommen oder sich mit ihrem Traumberuf selbstständig machen wollen.

Warum ist es wichtig für Sie, Ihr Wissen weiterzugeben, Maren Hoffmann?

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es sein kann, in bewegten und unruhigen Zeiten mit dem Kopf über Wasser zu bleiben. Aus meiner jahrelangen Erfahrung haben sich daraus jedoch sehr vorteilhafte Bausteine entwickelt, die sich in fast jedem, mit Herzblut geführten, (Friseur-) Unternehmen ohne großen Kapitalaufwand umsetzen lassen.

Wem schenken Sie Ihre Zeit?

Kolleginnen und Kollegen in zwei Themenbereichen: Diejenigen, die sich in unserem Traumberuf selbstständig machen wollen und angestellten Friseur:innen, die innerhalb des Betriebes vorankommen möchten. Hier schenke ich wertvolle Tipps aus meinen langjährigen Erfahrungen und konkrete Lösungen.

Was bekommen Menschen, die Sie voranbringen?

Meine Mentees erhalten meine Zeit. In einem kostenfreien Gespräch schöpfen sie aus meinem Wissen, empfangen Umsetzungsvorschläge und bekommen zuvor „neue Fragen“, die ihnen gleichzeitig neue gedankliche Türen und Möglichkeiten eröffnen. Je nach Situation gibt es auch konkrete Vorlagen, Abläufe, Konzepte und Umsetzungshilfen. Kurzum: eine Ansprechpartnerin und Impulsgeberin auf dem Weg nach vorne. Natürlich geht all dies nur in einem begrenzten Rahmen und ich kann leider auch nicht alle Anfragen annehmen, doch es zeigt sich erfreulich schnell für die Mentees, wie effektiv sich das Besprochene in der Praxis umsetzen lässt.

Warum tun Sie das?

Ich bin jetzt seit 24 Jahren am Markt, habe hohe und besondere Qualitätsmerkmale erreicht, eine moderne und gleichzeitig behagliche Wohlfühloase für unsere Kund:innen erschaffen und führe ein 12-köpfiges Team, das mich täglich unterstützt. Ich bin stolz auf die Leistungen des Teams. Mit anderen Worten: Wir haben „gutes Wetter“ im Geschäft, auch wenn es draußen stürmt. Um dorthin zu kommen, braucht es allerdings ein paar bestimmte Eckpfeiler und Maßnahmen. Diese sind über viele Jahre erarbeitet und erprobt. Auf meinem eigenen Weg als Unternehmerin suchte und erhielt auch ich an relevanten Stellen Inspirationen, die ich einsetzte und weiterentwickelte. Damit habe ich nach und nach meinen Betrieb zu einem angesehenen und gut frequentierten Unternehmen werden lassen. Heute bin ich es, die diese wertevollen Impulse an engagierte Kolleginnen und Kollegen weitergeben möchte.

Wie sieht das erfolgreiche Friseurhandwerk zukünftig aus?

Bislang bestimmten Fachwissen, Qualität, Preise, Angebot und Nachfrage den Erfolg eines Friseurgeschäftes. Heute bedarf es einer erweiterten Sichtweise. Die Wünsche der Kundinnen und Kunden stehen weitaus stärker im Fokus. Hierzu gleich ein praktischer Tipp: Laden Sie doch einmal, besser sogar regelmäßig, Ihre Kundinnen und Kunden zu einem kleinen Morning-Talk mit Kaffee und Snacks ein und fragen diese, was sie sich von Ihnen wünschen, welche Zusatzleistungen oder Produktangebote (zum Beispiel der Verkauf von Accessoires und Living-Dekorationen) sie sich in Ihrem Geschäft vorstellen können. Dies ist eine gute Informationsquelle, um zukünftig neue Zusatzeinnahmen aufzubauen.

Was macht den Erfolg aus?

Es gibt ganz konkrete Bausteine und Möglichkeiten, sich in unserem Handwerk persönlich weiter zu entwickeln, sei es für die Eröffnung eines eigenen Betriebes oder für Angestellte, die sich ein erfüllteres Arbeitsleben wünschen (und zutrauen).
Mit einem eigenen Geschäft werden die Online-Sichtbarkeit und gut umsetzbare Marketing-Konzepte zukünftig eine noch größere Rolle spielen. Auch die Arbeitgeberattraktivität, eine gezielt proaktive Mitarbeiterführung und die Unternehmenskommunikation (intern und extern) werden ebenfalls relevanter, wenn es darum geht, ein engagiertes, tragendes Team wie auch neue Motivation und neue Erfolge zu erzielen.

Maren Hoffmann und ihr Team auf Facebook und Kontakt per E-Mail

 

 

 

REKLAME:
Begeistern Sie Hamburg und den Norden für Ihre Marke, Ihre Geschichten, Ihre Werte, Produkte und Aktionen!
Sie möchten Ihre Ideen voranbringen, neue Zielgruppen gewinnen, Ihr Geschäft erweitern, es neu in Schwung bringen?
Sie wollen Ihre Online-Sichtbarkeit erhöhen?
Mit HAMBURG schnackt! finden Sie wertvolle neue Kontakte, Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeitende, Investoren und Multiplikatoren.
Uns lesen über 348.000 Stammleser:innen (Unique User) mit über 10 Mio. Zugriffen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Nutzen Sie unsere positive Strahlkraft, unser Wissens-Netzwerk und unsere strategische Begleitung.
Eine E-Mail oder ein Telefonat bringt Sie an Ihr Ziel: 040-34 34 84.

 

 

Foto: Maren Hoffmann, Capelli Trends © Rolf Krohn, PorstFotostudio

12. Januar 2022 von Redaktion

Kategorien: Hamburg berät, Unternehmenslust

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?