Katrin Wulff: So klingt St. Pauli

“Bewegt sich elegant zwischen engelsgleicher Sirene und dreckiger Soulröhre”, heißt es auf der Website von Katrin Wulff, Musikerin und Wahl-Hamburgerin. Das trifft es gut und zeigt sich wunderbar im Video zu ihrer Neuinterpretation des Schlager-Hits “Auf der Reeperbahn nachts um halb eins” von Hans Albers. Das Besondere an Wulffs Version: Sie singt den Song aus der Perspektive einer Frau:

 

The Sound of St. Pauli

Entstanden ist das Stück im Rahmen des Sampler-Projekts “The Sound of St. Pauli”, für das neben Katrin Wulff 14 weitere Acts ihre Cover des legendären Liedguts beisteuerten – von Jazz bis Rock sind alle Genres vertreten. Auch die fünf Jungs der aufgeweckten Hamburger Truppe Ticos Orchester finden sich auf der Compilation.

Hören Sie doch mal rein!

 

Autor: Tim Kinkel

Foto: © Andreas Münchbach Photography, Hamburg

7. November 2016 von Redaktion

Kategorien: Hamburg musiziert

Schlagworte: , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?