Hamburgs wilde Küche: Was wächst denn da?

„Das KRÄUTER-Heft für das Frühjahr, das FRÜCHTE-Heft für den Herbstpflückgang – im kleinen Format zum Mitnehmen in die Gärten, Parks und Knicks.“ – so heißt es im HAMBURG PARADIES des Klaas Jarchow Media Buchverlags.

Was wächst denn da, und kann man das essen?

Für HAMBURGS WILDE KÜCHE haben Katharina Henne und Lore Otto ihre Rezepte zusammengetragen. Ob Snacks für zwischendurch, Smoothies, Limonaden, Picknick oder Kaffeeklatsch, das Kochbuch bietet Rezepte, Pflanzenkunde und praktische Tipps, die dazu verlocken, sofort selbst loszulegen. Natürlich gibt es auch Kochkurse und Rundgänge, die in das Thema hineinführen. Das Wissen der beiden Autorinnen ist zudem ergänzt mit wertvollen Tipps Hamburger Sterneköche, einer Heilpraktikerin und eines Botanikers.

Für frühlingsfrische Gaumenfreude:

Frühlings-Heft: Kräuter | Herbst-Heft: Früchte
2 Erkennungshefte in einem Mantelumschlag,
je 64 Seiten, geheftet, vierfarbig mit vielen Abbildungen
ISBN 978-3-945465-18-9

 

 

Titelfoto: © Andreas Fromm – frommfotograf.de

Bücher: © Klaas Jarchow Media Buchverlag GmbH & Co.KG

3. Mai 2017 von Redaktion

Kategorien: Hamburg speist, Lebensfreude, So schmeckt Hamburg

Schlagworte: , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?