Hot Reeds & Rhythm

Die Band Hot Reeds & Rhythm bietet eine mitreißende Show, lässt Swing in seiner ganzen Sinnlichkeit und Eleganz erstrahlen, New-Orleans-Jazz in seiner authentischen Robustheit und Blues & Boogie in seiner ganzen Kraft.

Heißer Jazz in der Handwerkskammer

Gemeinsam mit der Gesellschaft Swinging Hamburg e.V. lädt die Handwerkskammer am Holstenwall immer wieder zu spannenden Konzerten und musikalisch-stimmungsvollen Abenden ein. Am 10. Oktober werden alle Sidney Bechet-, Jimmy Noone-, Jelly Roll Morton- und Duke Ellington-Fan-Herzen höher schlagen. Aus dieser Mischung schöpft die Band ihren eigenen Sound, deren besondere Spezialität Ausflüge in kreolische und karibische Klangwelten sind.

Das ist die Band

  • Günther Liebetruth (Klarinette; Gesang) gründete im Jahr 1970 die Hamburger Kult-Jazzband „Jazz Lips“. Der Einfluss von Sidney Bechet, Johnny Dodds, George Lewis und Edmond Hall ist bei seiner vitalen Spielweise nicht zu überhören.
  • Ralf Böcker (Sopransaxophon, Tenorsaxophon, Altsaxophon, Klarinette) ist als fester Bestandteil der Hamburger Jazz-und Bluesszene nicht mehr wegzudenken.
  • Gregor Kilian (Klavier) aus Göttingen ist als Stride-, Swing- und Boogie- Pianist bundesweit bekannt.
  • Nils Conrad, Jazz-Schlagzeuger aus Kiel, ist einer der derzeit erfolgreichsten europäischen Nachwuchsschlagzeuger im Bereich New Orleans, Swing und Boogie Woogie.

Mehr über die Hot Reeds & Rhythm und weitere Termine gibt es hier.

Das Konzert

Mittwoch, 10. Oktober 2018 um 19.30 Uhr,
Handwerkskammer Hamburg, 2. Stock,
Holstenwall 12, 20355 Hamburg

Eintritt: 12,00 € (nur Abendkasse)
Getränke im Ausschank

 

 

Foto: © Hot Reeds & Rhythm

26. September 2018 von Redaktion

Kategorien: Hamburg musiziert, Kulturgenuss

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?