Crowdfunding: Geld für meine Idee

Crowdfunding ist die tolle Idee, um ein innovatives Startup oder ein soziales Projekt mit Hilfe von vielen Kleinanlegern zu finanzieren, die auch als “Crowd“, also Schwarm/Masse/Menge,  bezeichnet wird. Und es ist wie mit allen Geschäftsideen: Wer das Vertrauen und das Geld von Anlegern haben möchte, muss sich erst mal anständig vorstellen – es braucht zu der guten Idee auch eine gute Kampagne.

Für kleine und mittlere Unternehmen und außergewöhnliche Geschäftsmodelle

Obwohl Crowdfunding ein unkonventionelles Konzept ist, heißt das noch lange nicht, dass Worte wie “Finanzierung“ und “Marketing“ einfach von der Bildfläche verschwinden. Auch rechnen viele nicht mit dem “Alles oder Nichts Prinzip”, nach dem die angepeilte Summe innerhalb eines bestimmten Zeitraums erreicht werden muss. Falls die nötige Unterstützung nicht zustande kommt, kippt die Finanzierung.
Somit hilft die Info-Plattform, zeigt alle Chancen und Risiken, Vor- und Nachteile der Schwarmfinanzierung und gibt einen hervorragenden Überblick über die bestehenden Crowdfunding-Portale.

Klug durchdacht ist halb gewonnen

Gutes Crowdfunding basiert darauf, auch eine hervorragende Werbekampagne zu fahren und die Menschen von dem Produkt, Projekt oder Unternehmen zu überzeugen. Stellen Sie sich also vorher die Frage, ob Sie ein guter Geschichtenerzähler sind und Lust haben, fließend mit Ihren Investoren im Dialog zu sein, kurz: Marketing zu machen. Wenn ja, schenken Sie Ihrer Idee damit gute Finanzierungschancen.

Info-Plattform mit Durchblick

Das Bestechende an Crowdfunding-Hamburg.de ist, dass die Handelskammer Hamburg mit der Plattform die Crowdfunding Idee auf seriöse Füße stellt und mit wichtigen Fragen durchleuchtet, ohne dabei den Zeigefinger zu heben. Ganz im Sinne des Schwarms, lassen sich zudem unter dem Button “Praxisbeispiele“ auch die Geschichten anderer Gründer lesen und von deren Erfahrungen profitieren.

 

Autorin: Julia Barthel

Foto: ©Fotolia/Melpomene

 

7. Dezember 2016 von Redaktion

Kategorien: Hamburg berät, Unternehmenslust

Schlagworte: , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?