KLICKEN! HANDELN! WANDELN!

Unser schöner blauer Planet kennt viele Probleme. Doch wenn man mal näher hinschaut, gibt es genauso viele Lösungen – und es gibt Menschen, die sie schon heute praktizieren. Den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, empfinden immer mehr Menschen als unverzichtbar für ein positives Lebensgefühl. Und die Chancen, unsere Welt zu retten waren noch nie so gut wie heute. Denn noch nie standen dem Menschen so viel Wissen und Erfahrung, so viele technische und kreative Möglichkeiten zur Verfügung. Das finden zumindest die beiden Hamburger Ilona Koglin und Marek Rohde und haben die Initiative Und jetzt retten WIR die Welt! ins Leben gerufen.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Die Journalisten und „Realidealisten“ gründeten 2007 ihr Online-Magazin Für eine bessere Welt, um über Menschen, Projekte, Organisationen und Unternehmen zu berichten, die mit spannenden Konzepten den sozial-ökologischen Wandel vorantreiben. „Was wäre wohl, dachten wir, wenn man diese Ideen bündeln und in die Tat umsetzen würde?“, meint Ilona Koglin. Der nächste Schritt war gemacht. Mit ihrer neuen Initiative möchten sie jetzt Menschen ermuntern, genau das zu tun.

Aktionen, Diskussionen, Expedition

Frisch gestartett, kann man schon heute kann man auf der Internet-Plattform über 80 konkrete Aktionen finden. Kleine und größere Aufgaben aus unterschiedlichsten Bereichen, wie Ernährung, Wohnen, Nachbarschaft, Mobilität, Arbeit, Reisen oder Kultur. Jeder kann da beginnen, wo er sich gerade befindet. Wer will kann mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren, Erfahrungen, Lösungen oder eigene Aktionen einbringen. Und mit der großen, virtuelle Expedition bekommt alles einen Richtungssinn: 18 Monate geht es durch sämtliche Themenbereiche, Aktion für Aktion, Lösung für Lösung – mit möglichst vielen Menschen.

Eine Filmdoku voller Ideen

„Wir möchten selbst Aktionen ausprobieren…“, kündigt Marek Rohde an. „Vor allem aber setzen wir auf die Weisheit der Vielen und rufen jeden dazu auf, uns Videostatements, Fotos, Audioaufnahmen und Texte zu schicken. Das Ergebnis wird in einem großen Videoprojekt zusammengefasst. Dieses soll zeigen, dass wir mit vielen kleinen Schritten die Welt positiv verändern können”. Klicken! Handeln! Wandeln! ist die Devise.

Wie Sie die Veränderung werden, die Sie sich wünschen:

Mittlerweile ist auch ein Buch zur Initiative erschienen. Das aufwändig gestaltete Nachschlagewerk enthält eine Fülle an Tipps, Aktionen, Interviews mit Vorbildern. Es zeigt, wie sich Nachhaltigkeit mit spielerischer Leichtigkeit in den Alltag integrieren lässt  und eignet sich wunderbar als Geschenk.

 

Franckh Kosmos Verlag, ISBN-10: 3440151891, Preis: 19,99 €

 

Foto: Marek Rohde und Ilona Koglin © Christoph Wilhelm Photography

25. Januar 2017 von Redaktion

Kategorien: Hamburg bewegt, Tatkraft

Schlagworte: , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?