Bugsierer 2019 – Ausgezeichnet an der Elbe

Anfang Juni ist es soweit: Die geschäftsführende Gesellschafterin von HAMBURG schnackt! Marion Weichert-Prinz begrüßt in einmaliger Location an der Elbe und mit Blick auf maritime Kraftpakete 16 Top-Nominierte zur Preisverleihung des „Bugsierer 2019“.  Ausgerichtet wird der Award mit Preisen für eine ausgezeichnete Unternehmerin und einen ausgezeichneten Unternehmer von dem HAMBURG schnackt! Freundes- und Förderkreis sowie den Medienpartnern Business-on Hamburg und dem Hamburger Tagesjournal.

Bugsierer Qualitäten

Die nominierten und ausgezeichneten Hamburger Unternehmerinnen und Unternehmer mit Hamburg-Herz sind erfolgreich, engagiert und umsichtig im Handeln, darüber hinaus haben sie echte „Bugsierer-Qualitäten“. Die potenziellen Preisträgerinnen und Preisträger sind: voller Energie – wendig und agil – fahren unerschrocken neuen Herausforderungen entgegen – haben hohe Lenkungskompetenz – bringen auf Kurs – steuern auch Beachtliches sicher ins Ziel und entwickeln vorausschauende Strategien.

Aus über 80 vorgeschlagenen Unternehmerinnen und Unternehmern wurden 16 Top-Nominierte ermittelt. Die finalen Nominierten sind:

AIRY GreenTech GmbH

Peer-Arne Böttcher: Pflanzen reinigen die Luft. Die NASA hat herausgefunden, dass die Reinigung vor allem über die Wurzeln erfolgt. Will man Pflanzen zur Höchstleistung bringen, muss man daher ihr Wurzelwerk ausreichend belüften. Das gelingt lautlos, ohne Chemie und ganz ohne Strom mit dem AIRYpot. Ein AIRY Pflanzentopf reicht aus, um bis zu 40 Kubikmeter Luft binnen 24 Stunden zu reinigen. Peer-Arne Böttcher und James Koch von der AIRY GreenTech GmbH sind nicht ohne Grund stolz auf ihr Produkt, denn die Entgiftungsleistung einer Pflanze wird durch AIRY verachtfacht. Dies führt zu besserer Luft und zu gesteigertem Wohlbefinden.

ambition V

Jörg Janßen: Erfolgreiches Vertriebsmanagement, wirkungsvolle Führung und effektives Management, praxisorientierte und realistische Lösungen: Jörg Janßen und sein Team von ambition V bieten fachkundige Managementberatung sowie professionelles Coaching und unterstützen Entscheider flexibel und persönlich. 25 Jahre Erfahrung in Führung, Vertrieb und Consulting ermöglichen individuelle und zukunftsweisende Lösungen für alle Unternehmen, die ihre Ziele schneller, effektiver und effizienter erreichen wollen. Dabei liegt das Augenmerk von ambition V auf den Einflüssen der Digitalisierung sowie auf moderner Kommunikation.

BRACENET GmbH

Madeleine von Hohenthal und Benjamin Wenke: Diese Bilder kennen wir leider alle, Plastikmüllberge in unseren Meeren. Eine weitere, weniger bekannte Gefahr für die Meere und ihre Bewohner sind verlorene oder absichtlich versenkte Fischernetze, die sich erst nach 600 bis 800 Jahren in gefährliches Mikroplastik zersetzen. So lange verfangen sich unzählige Lebewesen in den unkontrolliert im Meer treibenden Netzen. Gemeinsam mit ihren Partnern Healthy Seas, Nofir und den Ghostfishern holen BRACENET die Geisternetze aus den Weltmeeren, reinigen diese und verarbeiten sie zu Armbändern. Diese Armbänder sind Schmuck und zugleich sollen sie auf das Problem der Geisternetze aufmerksam machen: SAVE THE SEAS. WEAR A NET.

Dössel & Rademacher OHG

Denise Rathgeber: Hand aufs Herz: Wann haben Sie in Zeiten von Smartphone & Co das letzte Mal einen handschriftlichen Brief verfasst? Schreiben, Malen und Zeichnen sind nicht nur künstlerische, sondern auch sinnliche Tätigkeiten. Daher bietet das Unternehmen in Filialen und dem gut sortierten Onlineshop neben klassischen Schreibgeräten wie Füller, oder Tintenroller auch Pinsel, Quasten und Kreiden sowie Acryl- und Aquarellfarben an. Das Schreibwaren-Fachgeschäft in der Hamburger Altstadt in der Brandstwiete präsentiert ein umfassendes Sortiment namhafter Markenhersteller. Vom klassischen Bürobedarf bis hin zu exklusiven Schreibwaren findet sich dort alles, was am modernen Arbeitsplatz benötigt wird. Maritime Geschenkartikel sowie Hamburg-Bücher runden das Sortiment ab. Dössel & Rademacher ist zudem seit über 40 Jahren europaweit ein maßgeblicher Marktführer im Vertrieb von Gefahrgutlabeln.

Goldschmiede Bergmann GmbH

Viola Bergmann: Sie mögen hochwertigen und individuellen Schmuck? Dann ist die Goldschmiede Bergmann, die 1952 in den Hamburger Colonnaden gegründet wurde, ein echter Geheimtipp. Bei einer Tasse Kaffee in behaglicher Atmosphäre berät Viola Bergmann ausführlich rund um das Thema Schmuck. Anfertigungen nach Wunsch, Umarbeitungen oder Restaurierungen antiker Schmuckstücke sowie die eigene Bergmann Kollektion – drei Goldschmiede widmen sich in der hauseigenen Werkstatt dieser hohen Handwerkskunst.

HANSEStyle – CKB mediahouse GmbH

Christian Bauer: Kennen Sie das hochwertige Magazin „HANSEstyle“? Sicherlich, denn entgegen aller Prognosen: Hier lebt Print in attraktivster Form. CKB mediahouse GmbH ist spezialisiert auf die Herausgabe von Printmedien. Zu den Schwerpunkten des Verlags gehört unter anderem die Publikation „HANSEstyle“. Das hochwertige Hamburger Magazin erscheint quartalsweise in einer Auflage von 25.000 Exemplaren. Die Zielgruppe sind Hanseaten, die sich für Themen aus Wirtschaft & Politik, Kultur, Gesundheit, Mode, Kunst und Lifestyle interessieren.

Henk und Henri Keksmanufaktur

Nadja Bruhn: Was wäre das Leben ohne süße Momente? Das dachte sich Nadja Bruhn und gründete 2011 ihr Unternehmen Henk und Henri. Sie ist damit die erste Keksdesignerin in Deutschland, die sich mit einer Keksmanufaktur auf handbemalte Kekse spezialisiert hat. Die süßen Backwerke sind Kunstwerke, sehen verführerisch aus und schmecken einfach köstlich. In der gläsernen Keksmanufaktur in Hamburg-Eppendorf kann jeder beim Backen und Verzieren der Kekse – auch nach speziellen Kundenwünschen und zu besonderen Anlässen – zusehen. Ihre Hamburg- und individuellen Motto-Keksdosen sind legendär.

Hupfer Ingenieure

Dipl.-Ing. Katrin Hupfer: Jeder von uns kennt die Ultraschalluntersuchung beim Arzt als ein schmerzloses und schnelles Verfahren für medizinische Diagnosen. In der Medizin sind zerstörungsfreie Prüfverfahren (zfP) schon längst Standard – im Bauwesen gilt der Einsatz der zfP jedoch noch immer als ungewöhnlich. Die Hupfer Ingenieure haben sich daher dem Einsatz modernster Prüfverfahren im Baugewerbe verschrieben und bieten Untersuchungen mit Geräten ohne große bauliche Eingriffe wie Bohren oder Stemmen an. Wenn ein Bauherr/Bauträger ohne viel Aufwand sehen möchte, was sich “hinter den Mauern” im Beton verbirgt, sollte er sich vertrauensvoll an Diplom-Ingenieurin Katrin Hupfer wenden.

INKLANG Lautsprecher Manufaktur GmbH

Thomas Carstensen: Ein exzellentes Klangerlebnis in zeitlosem Design – dafür stehen die INKLANG Lautsprecher – made in Hamburg. Die Lautsprecher sind individuell konfigurierbar und besitzen hochwertig lackierte Oberflächen mit edlen Metallapplikationen. INKLANG bietet wahrhaft audiophilen Musikgenuss – einfach, online, zeitlos schön und endlich nicht mehr von der Stange. Wer die Anschaffung hochwertiger Lautsprecher plant, sollte von dem online buchbaren Probe-Weekender Gebrauch machen. Man kann den Anwärter probeweise für ein Wochenende buchen und den Klanggenuss ganz in Ruhe in den eigenen vier Wänden erleben.

Jeannine Platz – Atelier für Malerei & Kalligraphie

Sie ist Malerin, Kalligraphin und Performancekünstlerin. Jeannine Platz agiert auf internationalem Terrain genauso wie zuhause in ihrer Heimatstadt Hamburg. Sie ist bekannt für ihre ausdrucksstarken Hafenbilder, ihrem weltweiten Kunstprojekt Suite View und dem unverkennbaren Schwung ihrer virtuosen Schrift. Derzeit beansprucht vor allem ihr neues Kunstprojekt THE SOUND OF ICE ihre Aufmerksamkeit. Es handelt von „Schönheit und Kraft, Stille und Weite im Eis, von fühlbaren Geräuschen, von dem Unfassbaren einer atemberaubenden Natur – in allen Weißnuancen auf Leinwand gebracht“, so Jeannine Platz auf ihrer Webseite.

Junius Verlag GmbH

Steffen Herrmann: Bereits 1979 wurde der Junius Verlag in Hamburg gegründet und veröffentlichte zunächst Texte zur Geschichte der europäischen Arbeiterbewegung. Das erste im Junius Verlag erschienene Buch war eine Hommage an Leo Trotzki. Heute wird das philosophische und kulturwissenschaftliche Programm des Verlags wieder durch Bände mit sozialwissenschaftlichen Themen ergänzt. Ein neuer Schwerpunkt des Verlags ist seit 2007 auch das beliebte und abwechslungsreiche Hamburg-Programm. Es umfasst inzwischen zeitgenössische Bildbände, ein breites Spektrum regionaler Themen, Stadtführer, Kinder- und Kochbücher, aber auch historische Bildbände – Lesefreude aus Hamburg und für Hamburg.

Lionizers GmbH

Nils und Friederike Löwe: 2016 gründeten sie die Lionizers – eine Hamburger Software-Schmiede, die individuelle und maßgeschneiderte Software-Lösungen für zahlreiche Kunden entwickelt. Der Fokus der Lionizers liegt dabei auf Software-Plattformen und smarten Produkten für das Internet der Dinge (IoT) sowie auf den dazu passenden mobilen Apps. Die Kernaufgaben werden von dem festangestellten Team in Harburg umgesetzt. Bei Bedarf arbeiten die Lionizers mit ausgewählten Partnern zusammen. Sie setzen sich zudem stark für das Thema Ethik und IT ein.

Meridian Spa & Fitness Deutschland GmbH

Leo Eckstein: Die Fitness-Center von Meridian bieten allen Sportbegeisterten erstklassige Trainingsmöglichkeiten in weitläufigen Räumlichkeiten mit einer hochwertigen Ausstattung und mit persönlichem Service im ganz besonderen Ambiente. Dem Geschäftsführer Leo Eckstein liegt das Wohlbefinden seiner Kunden besonders am Herzen. Daher sorgen im Meridian Spa & Fitness zudem auch ausgezeichnete Wellness-Angebote für den krönenden Abschluss eines Meridian-Spa-Besuchs.

MTS Marine Therapy Solutions GmbH

Dr. med. Bettina Hees: Wussten Sie, dass das Meer eine große Apotheke ist? Die MTS Marine Therapy Solutions GmbH hat sich auf die Entwicklung von Nahrungsergänzungsmitteln mit marinen Inhaltsstoffen – vor allem Algen – spezialisiert. Algen sind inzwischen ein Zukunftstrend in Ernährung und Gesundheit. Dr. Bettina Hees und ihr Team tauchen ein in die Welt der marinen Vitalstoffe und stellen nordic Spa sowie Beauty-Produkte her. Diese helfen, gesund und vital zu bleiben.

Opernloft – Junges Musiktheater e.V.

Yvonne Bernbom: Das Opernloft setzt neue Maßstäbe. Hier dauert jede Oper erfrischende 90 Minuten. Außerdem ist das stylische Theater in den Terminal der ehemaligen Englandfähre eingebaut. Die Zuschauer erleben Oper vom Feinsten. Die hohen Decken und modernste Technik schaffen zusätzlich ein besonderes Ambiente. Großzügige Glasflächen geben zudem den Blick auf die Elbe und den Sonnenuntergang frei. Die künstlerische Idee des Opernlofts ist dabei deutschlandweit einmalig. Das kreative Team erstellt eigene Arrangements und entwickelt neue Formate. Ein Besuch im Opernloft ist ein einzigartiges Hör- und Sehvergnügen.

sleeperoo GmbH

Karen Löhnert hatte 2016 eine ungewöhnliche Geschäftsidee im Tourismusbereich: Sie verbindet die Sehnsucht der Menschen, etwas Ungewöhnliches zu erleben mit dem Trend der Erlebnisübernachtungen. So wurde sleeperoo geboren. Im futuristisch designten sleep Cube kann man eine ganz besondere Nacht verbringen. Der sleep-Cube von sleeperoo bietet Komfort, Geborgenheit und Erlebnis auf ca.12 Kubikmetern Raum. Das Erlebnisbett ist einfach auf- und abbaubar. Kuschelige Decken, Kissen und eine Sojaölkernmatratze sowie eine Auswahl an Snacks und Drinks runden das einmalige Angebot ab. Das transparente Dach und die großen Panoramafenster bieten den Übernachtungsgästen zudem einen faszinierenden Blick auf die Schlaf-Umgebung.

 

Die renommiert und fachkundig besetzte Jury kürt Anfang Juni die Gewinnerin und den Gewinner des BUGSIERERS 2019. Gemeinsam mit allen Top-Nominierten, geladenen Gästen und den drei Hamburger Digitalmedien wird der Award gebührlich gefeiert.

 

 

 

Autorin: Agnieszka Prekop
Foto: Bugsierer – sicher und stark – Kraftpaket im Einsatz © M. Stoeter

29. Mai 2019 von Redaktion

Kategorien: Hamburg teilt, Unternehmenslust

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?