„Wi mook dat“– Aktionstag: Jetzt anmelden!

Unsere Stadt ist auch lebenswert, weil es so viele fabelhafte Menschen gibt, die sich ehrenamtlich für sinnvolle Projekte einsetzen. Auch Sie wollen sich sozial oder ökologisch engagieren? Dann schenken Sie einen Tag Tatkraft und erleben selbst die Freude am Gelingen. Yared Dibaba, der engagierte Moderator, Autor und Sänger, unterstützt die gute Sache als Schirmherr für das Spielplatzprojekt der Wohnunterkunft Brookkehre von “fördern & wohnen AöR”.

Gute Taten leicht gemacht – tausche Schreibtisch gegen Pinsel

Der „Wi mook dat“-Aktionstag für Hamburger Unternehmen gibt Gelegenheit, soziale Projekte und Einrichtungen in der ganzen Stadt kennenzulernen und zu unterstützen. Das bedeutet zum Beispiel: für einen Tag den Schreibtisch gegen Pinsel, Hammer und Säge tauschen und ein Spielhaus aufmöbeln oder eine Brutinsel für Vögel bauen.

Mitarbeiter und Chefs werden am Aktionstag Alltagshelden

Unter dem Motto „Wi mook dat!“ bringt der Aktionstag gemeinnützige Projekte und Mitarbeiter-Teams aus Hamburger Unternehmen zusammen, um etwas Gutes zu tun. Erfahrungen aus den letzten Jahren zeigen, dass sich Teams von ganz alleine bilden, die Arbeit Hand in Hand geht und alle Beteiligten Freude haben.

Wichtige Hilfe für die Projekte, gut für die Zusammenarbeit im Unternehmen

„Wer einmal den enorm positiven Effekt auf das Betriebsklima erlebt hat, macht gerne wieder mit“, weiß die Initiatorin Claudia Seehusen. Mittelständische Unternehmen aus ganz Hamburg sind eingeladen, soziales Engagement zu leben. Wer Lust hat, am 13. September 2018 dabei zu sein, hat die Qual der Wahl, denn es gibt zahlreiche unterstützenswerte Projekte. Noch bis zum 31. Mai 2018 können Sie sich anmelden.

 

 

Autorin: Julia Barthel
Titelfoto: Martina Sander, Yared Dibaba und Claudia Seehusen © Jenny Ploog
Foto: Bienenhotel – HAUNI © Michael Schott
Foto: Lebendige Alster – CARLSBERG © Brandmann

25. April 2018 von Redaktion

Kategorien: Entscheider, Hamburg hilft, Tatkraft

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?