WorkLifeGreen to Go

Stress weg: WorkLifeGreen to go

Mailflut und überdrehte Telefonate ade. Pause vom miesepetrigen Chef. Ob Handwerker oder Banker – Sie erzählen von ihrem WorkLifeGreen.

Am Arbeitsplatz haben wir zunächst einmal unsere Arbeit zu erledigen. Allerdings verbringen wir auch einen Großteil unserer Zeit an Schreibtischen oder Werkbänken.

Im Auto vereinbaren wir über die Freisprechanlage den nächsten Termin, noch bevor wir bei dem gerade anstehenden angekommen sind, da wir im Stau stecken. Wir arbeiten sogar im Flugzeug auf dem Weg zu einem Termin. Denn unsere Zeit ist knapp bemessen.

Das sind nur einige Beispiele für unseren Alltag. Wird das so bleiben? Wird unser Work Life noch schneller? Noch hektischer? Arbeiten wir künftig überhaupt noch in fixen Büros? Oder werden wir zu Nomaden, die von einem Standort zum nächsten wandern, je nach Anforderung, Komfort oder Anspruch?

Was jetzt tun für unser Work Life der Zukunft?

Fragen über Fragen, es gibt noch mehr. Welchen Anspruch haben Sie an Ihren Arbeitsplatz? Welchen Anspruch stellen Sie als Arbeitgeber an die von Ihnen geschaffenen Arbeitsplätze? Können wir heute schon Maßnahmen ergreifen, die unser Work Life der Zukunft nachhaltig verändern und prägen?

Wir laden Sie bei einem „Pausenbrot“ zu einem Gespräch über Ihr Work Life ein. Wir möchten mit Ihnen über Ideen und Visionen reden. Ob Utopisches, Bodenständiges oder Verrücktes – auf „HAMBURG schnackt!“ werden Impulse, Ideen und Inspirationen von Susanne Klaar vorgestellt.

Wie wäre es, wenn ein Team auf dem Dach des Firmengebäudes eine Gemüseplantage anbaut, pflegt und erntet? Was sind innovative Mobilitätskonzepte für den Arbeitsweg? Wie lassen sich Recruiting-Ansätze und Qualifizierungsmaßnahmen noch gezielter gestalten, so dass sich Mitarbeiter eingebunden fühlen oder Verantwortung für ein Projekt übernehmen?

Design als kreativer Impuls für neue Ideen

Was sind spannende Konzepte für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? An welchen Stellschrauben kann jeder einzelne drehen, um Prozesse nachhaltig zu verändern? Von der Work Life Balance zu Work Life Green.

Bildung für nachhaltige Entwicklung hilft auf dem Weg zu zukunftsfähigen Arbeitsumgebungen. Design macht Veränderungsprozesse sichtbar. Design gibt den kreativen Impuls für neue Ideen. Design erklärt, motiviert und mobilisiert zum Mitmachen.

WorkLifeGreen ist das Programm für nachhaltige Veränderungen am Arbeitsplatz und um den Arbeitsplatz herum. In diesem Programm vereinen die Initiatorinnen Susanne Klaar und Milena Berné Bildung, Kommunikation und Design für nachhaltige Entwicklung.

Weitere Informationen zu WorkLifeGreen können Sie auf unserer Website nachlesen. Im Rahmen des WorkLifeGreen Day, WorkLifeGreen Workshop oder WorkLifeGreen Monatsprogramm haben Sie zudem die Möglichkeit zum WorkLifeGreen Agenten für Ihr Unternehmen zu werden.

Sind Sie gesprächsbereit?

www.WorkLifeGreen.de

16. Februar 2015 von

Kategorien: WorkLifeGreen

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?