Janne Wortmann liebt Gräser und schätzt deren Vielfalt

Faszination Gräser: Veredelung für Garten und Balkon

Gräser verleihen jedem Beet, jeder Gartenanlage Leichtigkeit. Chinaschilf, Federborstengras, Schwingel, Marbel, Schmiele, Strandhafer, Liebesgras – die Sortenvielfalt ist enorm und bietet für alle Standorte Volltreffer. Gräser sind eine attraktive Bodendecker-Alternative, eignen sich für den Kübel oder erzeugen fantasievolle Farb- und Lichtreize im Staudenbeet.

Einfache Schnittregel

Wintergrüne Gräser werden nicht geschnitten. Alle anderen Sorten werden nach dem Frost bodennah eingekürzt. Frühestens Ende März. Das Herz von Gräsern im Winter vor Regen und Frost schützen! Deshalb werden Sorten, die eher breit buschig wachsen, in der kalten Jahreszeit zusammengebunden und von außen mit Reisig geschützt.

Janne Wortmann liebt Gräser und schätzt deren Vielfalt

Die Segge

Die Segge – botanische Carex – ist ein wintergrünes Gras mit einer großartigen Sortenvielfalt. Die weiß-grüne Vogelfußsegge bringt jedes Schattenbeet zum Leuchten. Die rotbraune Sorte Carex buchananii bringt den Charme des Südens in den Garten. Und Carex murrowii Irish Green ist eine tolle Alternative zum Buchsbaum als Beeteinfassung oder Flächenbepflanzung.

Lieblingsgräser

Die Favoriten des Wortmann-Teams: Michael Koopmann rät, das auch für Halbschatten geeignete Japanwaldgras Hakonechloa Aureola vollsonnig zu pflanzen, dann zeigt sich ab September eine berauschende Herbstfärbung. Zimmerpflanzen-Experte Jan Hellmiß schwärmt für Papyrus. Dieses exotische Gras ist ein Highlight für Innen, kann aber im Sommer auch auf Balkon oder Terrasse stehen. Und ich persönlich erfreue mich im Moment jeden Tag am Reiherfedergras, das im Kübel auf der Terrasse, getragen vom Hamburger Wind, geschmeidige Tanzchoreografien vorführt.

Autorin: Janne Wortmann
Titelbild: Janne Wortmann liebt Gräser und schätzt deren Vielfalt

 

 

REKLAME:
Wünschen Sie sich die Aufmerksamkeit Hamburgs und des Nordens? Dann finden Sie mit uns Ihre neuen Kunden, Kontakte, Geschäftspartner und Mitarbeitende. Eine
E-Mail oder ein Telefonat bringt Sie an Ihr Ziel: 040 – 34 34 84.
Sie suchen ein inspirierendes Netzwerk mit starken, sympathischen und erfolgreichen Gleichgesinnten? Dann nutzen Sie die Vorteile in unserem Freundeskreis.

1. September 2015 von Redaktion

Kategorien: Hamburg grünt, Lebensfreude

Schlagworte: , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?