Schmidt Peter

Mein Hamburg: Peter Schmidt

Was lieben sie an Hamburg – und was nicht? Was bewegt ihr Leben oder was wollen sie in Hamburg bewegen? Menschen erzählen über ihre Leidenschaften, Lieblingsorte und ihr Leben in unserer Stadt. Wir fragen Designer Peter Schmidt.

Er hat 4711 designt, auch Ricola und Idee-Kaffee. Und er hat Bücher gestaltet, Bühnenbilder entworfen. Peter Schmidt ist ein Multitalent und auch mit 76 Jahren als Kreativer noch lange nicht müde.

Gibt es für Sie einen Lieblingsort in Hamburg?

Die buddhistischen Räume im Museum für Kunst und Gewerbe.

Und draußen?

Der Jenisch-Park. Das Haus ist gute Architektur, unten sehe ich die Boote. Ich besuche den Park manchmal mit dem Hund eines Freundes. Wenn wir dort hinuntergehen, ist das ein erhebendes Gefühl.

Mögen Sie Ihre Mitmenschen?

Ja, natürlich!

Was ist Ihre bevorzugte Tätigkeit?

In der Bibliothek zu denken ist schön.

Haben Sie ein Motto?

Wie die Eidechsen auf meinem Grundstück auf Ibiza: “Abwarten und im richtigen Moment die Schokolade schnappen.” Aber eher: “Der Natur näherkommen.”

Interview: Hilmar Schulz

28. August 2014 von Redaktion

Kategorien: Hamburg designt, Kulturgenuss, Mein Hamburg

Schlagworte: , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?