Mein Hamburg: Albert Darboven

Mein Hamburg: Albert Darboven

Was lieben Sie an Hamburg – und was nicht? Was bewegt Ihr Leben oder was wollen Sie in Hamburg bewegen? Menschen erzählen über ihre Leidenschaften, Lieblingsorte und ihr Leben in unserer Stadt. Wir fragen Kaffee-Unternehmer Albert Darboven.

Er sorgt mit seinen Produkten dafür, dass Menschen in Schwung kommen. Doch nicht nur die Kaffeeproduktion bestimmt Albert Darbovens Leben. Der 78 Jahre alte Hamburger ist ebenso vernarrt in den Pferdesport. So sponsert Darboven das Deutsche Spring- und Dressurderby in Klein Flottbek. Die Veranstaltung wird vom 29. Mai bis 1. Juni ausgetragen.

Mir gefällt an Hamburg, dass…

das hanseatische Bewusstsein seit 1189 bis auf den heutigen Tag mit einem Selbstverständnis gepflegt wird.

Mein erklärter Lieblingsplatz in Hamburg ist…

Hier gibt es zwei Lieblingsplätze, einmal meine Firma und dann unser Gestüt IDEE.

Was sollte es in Hamburg noch mehr geben?

Das Bewusstsein für den Nordstaat Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern.

“Typisch Hamburg” ist für mich …

die Hamburgische Ausdrucksweise.

Haben Sie einen Lieblingsschnack, der Sie in allen Lebenslagen begleitet? Was ist Ihr Motto?

Aus Freude am Leben.

Autor: Markus Tischler

19. Mai 2014 von Redaktion

Kategorien: Hamburg produziert, Mein Hamburg, Unternehmenslust

Schlagworte: , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?