PraxisPraesenz-Natascha Hennings

B-Lounge: Unternehmen Praxis

Zeiten ändern sich. Auch im Gesundheitsmarkt. Früher reichten eine gute Lage und ein einfaches Praxisschild völlig aus, um das Wartezimmer zu füllen. Heute sind Patienten längst zu Kunden geworden. Sie informieren sich, vergleichen Spezialisierungen, Diagnose- und Therapiemethoden und entscheiden sich eigenständig für den Allgemeinmediziner oder Facharzt ihres Vertrauens. Ärzte stehen also mehr und mehr in Konkurrenz zueinander. Sie müssen unternehmerisch denken und handeln. Und sie müssen ihre (zukünftigen) Patienten dort ansprechen, wo diese sich informieren: im Internet.

Wie aber transportieren Sie Ihre ärztliche Kompetenz ins Netz? Die Basis ist eine professionelle Webseite, denn unbewusst schließen viele Patienten von der Außendarstellung auf die Qualität Ihrer Behandlungen. Wollen Sie gezielt bestimmte Patientengruppen ansprechen? Möchten Sie bestehende Patienten binden? Sie über IGeL-Leistungen umfassend und übersichtlich informieren?

„Seit 1994 unterstütze ich mit meiner Agentur PraxisPräsenz Ärzte und Zahnärzte in ihrer professionellen Außendarstellung. Neben unserer Erfahrung und unserem Sachverstand können Sie auf unsere starken Partner bauen. Bei Bedarf kooperieren wir mit Fachanwälten für Medizinrecht. Damit haben Sie größtmögliche Sicherheit, dass Ihr Marketing rechtssicher ist.“

Kleiner Check für Ihre Arztpraxis:

1. Wie präsentiert sich meine Praxis bisher in der Öffentlichkeit?
⃝  aktuelle und moderne Webseite (für mobile Endgeräte optimiert, barrierefrei)
⃝  Praxisschilder in einheitlichem Design und moderner Anmutung
⃝  Praxisflyer, die gern mitgenommen und weitergereicht werden
⃝  Fensterfolien im Praxisdesign
⃝  Anzeigen im Internet und der Presse
⃝  regelmäßige Fachartikel über die Praxis in Zeitschriften und der Fachpresse

2. Kennen meine Patienten alle meine Leistungen?
⃝  Sprechen meine Flyer die Probleme an und erklären Behandlungen anschaulich?
⃝  Gibt es Informationsmaterial zu meinen IGeL-Leistungen in der Praxis?
⃝  Finden sich meine Leistungen anschaulich auf meiner Webseite wider?

3. Wie bewertet der Stammpatient meine Praxis?
⃝  Sind meine Patienten in der Mehrzahl zufrieden mit meiner Arbeit?
⃝  Nutze ich diese positiven Patientenmeinungen aktiv für meine Praxis?
⃝  Weise ich auf Bewertungstools im Internet hin?

Wenn Sie jetzt überall Kreuze oder Häkchen gemacht haben, dann ist Ihre Arztpraxis optimal aufgestellt. Wenn Sie mehr als dreimal mit den Schultern gezuckt oder mit Nein geantwortet haben, dann schlage ich vor, dass wir uns einmal unterhalten. Damit Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, beraten und unterstützen wir Sie in allen Punkten des professionellen Praxismarketings.

Worin liegen die Besonderheiten des Praxismarketings?

– in der medizinischen Gesundheitsdienstleistung,
– im reglementierten Gesundheitsmarkt,
– in den ärztlichen Geboten (Berufsordnung),
– in den stetig wandelnden Wettbewerbsbedingungen.

 

Zur Person

NATASCHA HENNINGS
Inhaberin PraxisPräsenz: Seit über 20 Jahren berät Natascha Hennings mit ihrer Agentur Ärzte und Zahnärzte in allen Fragen des modernen Praxismarketings. Ziel ihrer Kunden ist es, mit einer professionellen Außendarstellung Patienten zu gewinnen, optimal zu versorgen und die wirtschaftliche Grundlage ihrer Praxis oder Klinik auszubauen und zu sichern. Unterstützt wird die Agentur PraxisPräsenz von Fachanwälten für Medizinrecht.

 

10. August 2017 von Redaktion

Kategorien: Entscheider, Hamburg berät, Unternehmenslust

Schlagworte: , , , , ,

Bisher kein Kommentar.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?